Ton einschalten
Danke Dir, dass Du Farbe bekennst für eine menschliche Schweiz.
Für Dein Engagement und Deine Solidarität mit Flüchtlingen.
Gestern, heute und morgen.

 

Dein Einsatz ist weiterhin dringend nötig.

Zu den Veranstaltungen

Niemand flüchtet freiwillig. Wer Schutz braucht, muss ihn erhalten.

Farbe bekennen für eine menschliche Schweiz

Seit letztem Sommer erreichen uns unzählige Bilder von Menschen, die nach Europa flüchten. Auch im Jahr 2016 sind Millionen von Menschen auf der Flucht. Trotz geschlossener Grenzen auf der Balkanroute ist damit zu rechnen, dass die Zahl derer, die bei uns Schutz vor Krieg und Gewalt suchen, wieder deutlich zunehmen wird.

In der Schweiz sind wir gefordert, geflüchteten Menschen den ihnen zustehenden Schutz zu gewähren, rasch über eine grosse Zahl von Asylgesuchen zu entscheiden und die anerkannten Flüchtlinge in unsere Gesellschaft zu integrieren. Das sind grosse menschliche und organisatorische Herausforderungen für unsere Gesellschaft.

Wir sind überzeugt, dass wir diese Herausforderungen gemeinsam meistern können, wenn wir uns nicht von Ängsten, sondern von Menschlichkeit und Mitgefühl leiten lassen.

Darum bekennen wir Farbe für eine menschliche Schweiz.

 

Schweizer Appell für Menschlichkeit

Diese Organisationen unterstützen die Kampagne

Plattform der menschlichen Schweiz

Während in Politik und Medien laute Diskussionen geführt werden, haben sich viele Menschen in der Schweiz still und fleissig an die Arbeit gemacht. Auf unserer Plattform finden Sie eine Auswahl von aktuellen Aktivitäten für Menschen auf der Flucht oder für Flüchtlinge in der Schweiz.

 

Lesen Sie darüber, besuchen Sie eine Veranstaltung,
machen Sie mit.

WeMakeIt-Projekt für den Schneider Cisse
WeMakeIt-Projekt für den Schneider Cisse

Unterstützt Cisse dabei, seinen Schneider-Beruf auch in der Schweiz ausüben zu können und macht mit beim WeMakeIt-Projekt von Social Fabric.

> Weiterlesen
Grossdemo für das Recht auf Asyl
Grossdemo für das Recht auf Asyl

Über 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Grossdemo für das Recht auf Asyl: Stopp den Dublin-Rückschaffungen, Stopp den Verletzungen der Menschenrechte. Wir gehen auf die Strasse: Gegen die Abschottung und für ein echtes, solidarisches Recht auf Asyl!

> Weiterlesen
Fachtagung  Flucht und Trauma
Fachtagung Flucht und Trauma

Wir laden Sie herzlich ein zur Fachtagung Flucht und Trauma. Im Mittelpunkt der Fachtagung auf Schloss Ebenrain am 18. November steht die Frage, welche konkreten Handlungsmöglichkeiten Fachpersonen im Umgang mit traumatisierten Menschen zur Verfügung stehen, und die Notwendigkeit und Wichtigkeit der sprachlichen Verständigung sowie des «sicheren Ortes» für Geflüchtete.

> Weiterlesen
Nationale Flüchtlingskonferenz – Perspektiven aus der Krise
Nationale Flüchtlingskonferenz – Perspektiven aus der Krise

Am 19. November 2016 organisiert StopArmut eine „Nationale Flüchtlingskonferenz". Dabei möchten sie breit über die aktuelle Situation informieren und Handlungsmöglichkeiten aus der Krise aufzeigen.

> Weiterlesen

Wenn es um Menschen auf der Flucht geht, reden wir Klartext.

#ichbekennefarbe

Bekennen Sie Farbe in Ihren Netzwerken! Machen Sie ein Bild mit Ihrem Menschlichkeitsband. Stellen Sie es mit Hashtag #ichbekennefarbe auf Twitter oder Instagram.