Wer wir sind

«Farbe bekennen» ist eine Sensibilisierungskampagne zum Thema Flüchtlinge und eine Plattform, die die vielen solidarischen Stimmen in der Schweiz bündelt und zu einer Stimmung vereint: Wir wollen gehört und gesehen werden und den Diskurs um Flüchtlinge in der Schweiz mit unseren Erfahrungen, unseren Ideen und unseren Wertvorstellungen mitprägen.

«Farbe bekennen» wurde von HEKS initiiert und wird bereits von über 170 Kampagnenpartnern – Vereine, Organisationen, Parteien, Firmen und Kirchgemeinden – mitgetragen.

Wofür wir stehen

65 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht, so viele wie nie zuvor. Mit den wärmeren Temperaturen riskieren viele wieder die gefährliche Überfahrt übers Mittelmeer oder aber sie harren unter menschenunwürdigen Bedingungen in den Flüchtlingslagern aus. Trotz dieser anhaltenden Not ist die gesellschaftliche und politische Diskussion um Flüchtlinge in der Schweiz immer stärker geprägt von Ablehnung, Abbau und Ausgrenzung.

Mit der Kampagne «Farben bekennen» wollen wir der Stimme der Menschlichkeit in der Schweiz Gehör verschaffen. Wir machen uns stark für eine Schweiz, die Brücken baut und schutzbedürftige Flüchtlinge sicher einreisen lässt. Und für eine Schweiz, deren Bevölkerung den geflüchteten Menschen mit Offenheit begegnet und sie dabei unterstützt, hier einen Neuanfang zu schaffen.

Unsere Grundhaltungen haben wir festgehalten im